32 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
wevi
Bild des Benutzers wevi
Offline
Last seen: vor 1 Tag 23 Stunden
Titel: Alleskönner
Beigetreten: 04.09.2008 - 13:29
MS Tour September 2017

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit. MS Tour 2017 die zweite!

Mit 15 Leuten ging es dieses Mal von Münster nach Winterswijk in Holland. (gesamt 170 km)

 

Das war der Hinweg

 

Und hier der Rückweg

 

 

 

Mitgefahren sind:1zu50mischer, Klitcomander, Crissyciao von der dänischen Grenze, Erwin aus Holland, Seru aus der Schweiz, Crosser Björn, Horst aus Hamburg, Timm von der Ostsee, JoBoxer, Matthes, Nico, Jakob, Aurel, Norbert,  Klaus und natürlich ich :-)

Freitag war Anreise....kaum zu glauben, aber ne Ciao passt sogar in einen Smart. :-D

 

Die ersten kamen schon mittags an und löschten erstmal den Durst.

 

Freitag wurde dann nachmittags noch ne Runde zu Mattes gefahren (15 km). Das war auch gut so.......Horst hatte nen Klemmer beim 46,4er Malossi und Nico bei seinem DR.

Die beiden sind dann erstmal  zurück gefahren und haben geschraubt.

 

Die anderen haben die Test-Tour fortgesetzt.

 

 

Aber auch hier musste noch das ein oder andere Mal Hand angelegt werden.

 

 

oder hier

 

 

Abends kamen die Fahrzeuge dann in den Schuppen......holla war das voll

 

 

Während die Mofas sich erholten, wurde dann bei Getränken und Gulaschsuppe ausreichend fachgesimpelt.

 

 

 

Am nächsten morgen gegen 9.30 Uhr sollte es dann losgehen.....da herrschte natürlich reges Treiben

 

 

Obwohl eigentlich alle ganz entspannt auf den Fotos rüberkommen.

Horst hatte abends noch einen neuen 46,5er Malossi eingebaut, den ich zufällig im Keller liegen hatte. Meinem Sohnemann hatten wir einen guten gebrauchten 43-er Polini Racing alte Version implantiert.

Und dann ging es endlich los.

 

 

Naja, dauert auch keine 4 km, da musste der erste Zwangsstopp eingelegt werden.

 

 

Der nagelneue 46,5 hatte bereits nach einerr kurzen Testfahrt und 4 km Tour gefressen. Sehr ärgerlich. Horst ist dann zu mir zurück gefahren, war ja zum Glück nicht weit.

Glücklicherweise hatte JoBoxer 3 Mopeds mitgebracht. Mit seiner LC ist er selbst gefahren und Horst hat dann fix die SI genommen, unbd hat sich der Gruppe angeschlossen.

Der Mischer nutzte die Pause, um sein Licht zu reparieren.

 

 

Weitere 10 km später ist dann der Polini von Nico verreckt. Er ist dann mit Horst nach Hause gefahren und hat seine Ciao gegen die CBA von JoBoxer getauscht.

Nochmals ein großes Dankeschön an Jo, dass er die Mopeds mitgebracht und zur Verfügung gestellt hat. :101010:

Weiter ging es dann mit der Gruppe Richtung Winterswijk. Unterwegs nochmal ein kurzer Stopp, weil der Mischer die Mutter von seinem Unterbau verloren hatte......aber das war uns allen nicht fremd.....im Mai hatten sich ja beide Getriebeschrauben verabschiedet.....wir kannten das also schon 8-)

In Gescher gab es dann einen etwas längeren Tankstopp mit Kaffepäuschen......ich wollte Horst und Nico die Chance geben, uns wieder einzuholen. Was auch super gekalppt hat. Kurz vor der holländischen Grenze waren wir wieder alle zusammen.

Tja, aber dann hatte unser lieber Seru einen Lagerschaden an seiner Speed Engine.

 

 

Abschleppseil hatten wir nicht dabei. Norbert hat ihn dann mit einer Mais-Staude abgeschleppt! %-)

 

 

Bis Winterswijk waren es noch ca. 8 km.

Aber man muss ja nicht glauben, dass das pannenfrei weiter ging.......der Jakob (Neuling auf diesem Gebiet) hatte seine Kupplungsbeläge falsch herum montiert (mit den Kugel zur Motorseite). Es war allen ein Rätsel, wie er damit überhaupt soweit kommen konnte. Also mal wieder kurzes Päuschen und Beläge wechseln.

 

Keine Ahnung, was da bei Mattes wieder los war. :-D

 

 

Aber dann waren wir endlich angekommen und konnten uns erstmal stärken.

 

 

Lecker Frits und Frikandel

 

 

Erwin hatte in der Zwichenzeit einen Freund in Arnheim angerufen, der auch kurze Zeit später mit einem Citta Unterbau vorbei kam. Und Seru hatte einen neuen Motor! Chaka!

 

Der wurde dann ruckzuck in seine SI gebaut.

 

 

Nur ärgerlich, dass Herr Piaggio dem C24 Motor einen größeren Auslass verpasst hatte. *WALL* Da passte der Leo SP natürlich nicht dran. 

Also sind die Jungs fix zu einem Baumarkt gefahren, haben ne Säge und einen Kupferrohrverbinder aus dem Sanitärbereich gekauft und das Ding passend bearbeitet.

 


 

 

Et voilà.......nicht schön, aber funktioniert!

 

 

Alles war wieder zusammen und es konnte gen Heimat gehen. Dumm allerdings, dass Ruben einen Mofamotor bekommen hatte.....selsbt mit dem Leo SP furh das Ding nicht schneller als 30 km/h. Aber nutzt ja nix, besser 30 als gar nicht fahren.

Unterwegs hatte Ruben dann die ein oder andere Idee, sein Moped zu frisieren.......Gewichte beschweren, andere Düse etc.

Und wir durften dann wieder bei der fachmännischen schweizereischen Schrauberei zusehen.

 

 

Von wegen spielende Kinder........

 


 

 

Aber es half alles nix.....die Karre wollte nicht schneller.

Aber nicht mit uns ->........abwechselnd haben wir den armen Kerl dann während der Fahrt geschoben oder gezogen. Ich hatte einmal 57 km/h mit Ruben am Fuß auf dem Tacho. :-D

Der Motor wird dabei wohl den ein oder anderen Klemmer gehabt haben........man konnte aber auch förmlich spüren, wie er sich dagegen wehrte, schneller geschoben zu werden. *shok*

Aber ansonsten lief die Rückfahrt problemlos. Wenn sich da nicht der Jo gemault hätte......wie das genau passiert ist, weiß er selbst nicht, vermutlich wegen schwerer Packtaschen am Heck und dann noch bergauf, wurde die Ciao vorne zu leicht.

 

 

Aber er lebt noch! *DANCE*

 

Abends wurde dann gegrillt und fachgesimpelt und bißchen was getrunken.

 

Sonntag morgens gegen 11 Uhr haben wir dann noch eine kleine Tour drangehängt (110 km) und sind bei granaten geilem Wetter mit 10 Mann gefahren!

Davon habe ich leider keine Bilder. Es war zum Glück keine Materialschlacht.....lediglich ein ext. Kondesator hatte sich lose gerappelt, eine Kerze war kaputt und Kupplungsbeläge wurden gewechselt.......also alles harmlos.

Aber der Junior arbeitet noch an einem Video, das ich dann hier einstellen werde, wenns fertig ist!

 

Edit: Hier ist es! (keine Ahnung warum das mit dem Video-Befehl nicht funzt)

https://www.youtube.com/watch?v=9Z75sw1NyMQ

 

Wer früher bremst, wird länger gesehen! *THUMBS UP*

Ciao SC Bj. 1975, 46er Pinasco silber altes Layout, Speed Engine, 16-er SHA, HD78, Kuwe bearbeitet 190°,10,5-er Vario, Polini Speed Control, 6,2g Gianelli Ori

Ciao PX Bj. 1995, 46er Pinasco Black, Malossi MHR, 19-er Dellorto, HD90 Malossi Vollwange, 8,6-er Vario mit Polini Speed Control 5,6g Proma CC

Ciao C31 Bj. ?, 46er Polini auf Speed Engine mit Kickantrieb, 16er-SHA, HD84; Kickwelle bearbeitet auf 190°, 10-5er Vario, Polini Speed Control, 7g, Leo SP