Bild des Benutzers Schwabbelpanda

Einlass Bearbeiten (Detailliert)

Vespa Ciao Motor Tuning Teil 2 / Einlass

 

http://www.myvideo.de/watch/7161627

 

Hallo

 

hier mal ne arbeitsanweisung wie man es machen sollte einen einlass schritt für schritt zu öffnen 

 

1. erstmal fangen wir damit an den motor aus dem rahmen zu fummeln und vor uns zu legen, einspannen 

 

 

2. jetzt müssen wir unsrem patienten den kopf (zylinder) entfernen und den brustkorb öffnen (kleine geh?useh?lfte)

sollte es da probleme geben einfach motor nackig machen (z?ndung entfernen etz) und legen es in mutties ofen für 15min bei 100?C

 

 

3. jetzt muss nur noch die Kurbelwelle raus am besten auch wieder mit hilfe unsres backofens .... oder man presst sie herraus...

 

wenn dann unsere kurbelwelle raus ist kann man ein kleines löchlein in einem herrvorgehobenem fenster sehen welches letztendlich größer werden MUSS ... das ist unser ziel

 

so sieht es meistens aus bei euch im orginalzustand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 jetzt nehmt ih euch einen 10er bohrer und bohrt den einlass von vorne schon ein wenig auf damit man besser mit der feile arbeiten kann....

aber nicht ganz durchbohren da es schnell dazu kommt das man das fenster verletzt und keine vorverdichtung hergestellt werden kann

 

 

 

 

 

und NICHT  mit dem 13er aufbohren da man sonst beim weiter auffeilen den ansaugstutzen beschädigt.... zu dem solltet ihr auch nicht all zu tief bohren.... lasst bis zum fenster nach innen ca 5-10mm abstand....

 

5. habt ihr das fertig gebohrt könnt ihr mit dem feilen beginnen ! aber macht euch vorher zur orientierung eine markierung rund um das fenster die ca 2 mm dick ist... das ist dann die dichtfläche die die kurbelwelle nacher abdecken muss damit euch keine kompression im kurbeltrieb flöten geht.... diese kompression nennt man auch vorverdichtung

 

sollte so ungef?hr aussehen! ------>

 

6. das hier rot markierte muss alles weg!!!!! also heisst es ab jetzt nur noch feilen feilen feilen und nochmals feilen!!

versucht das ganze möglichst mit schönen übergängen zu feilen, so das es stömungsgünstiger ist ... sozusagen

 

 

7. seit ihr damit fertig sollte es so in der art aussehen

 

 

8. jetzt schnappt ihr euch den 13er bohrer und bohrt mit diesem den einlass auf aber AUFEGPASST... nicht zu weit rein

wenn ihr zu weit rein bohrt könnte es passieren das ihr durch das fenster durch bohrt.... das wollen wir ja nicht !

 

also lasst lieber 5 -10 mm platzt nach innen zum fenster

 

 

es ist auch schon passiert das jemand nicht das fenster selber verletzt hat sondern oben direkt im klick über dem fester ein kleines loch gebohrt hat....

 

 

 

hier noch mehr beispiele dafür wie es auf keinen fall aussehen soll !

 

 

 

 

also Lasst platzt jungs !

 

 

 

9.  jetzt nehmt ihr euch schleifpapier (280er oder ähnliches....) und macht alles schön glatt und sauber !

aber nicht polieren denn polierte flächer verursachen tröpchenbildung und das wollen wir nicht ! was gas förmig ist soll auch gasförmig bleiben  rauch008

 

 

10. jetzt alles säubern am besten mit spritt....dann ausblasen und trocknen lassen...

 

jetzt könnt ihr den motor zusammen basteln und fertig ist es... euer möff strotzt vor energie 

 

-------------------------------------

 

ich hoffe es hilft euch weiter....

 

gruß marc

 

 

 

Copyright by: Mofafreak87